Rote Linsentaler mit Blattspinat

für 4 Personen

Zutaten:
300 g rote Linsen
Olivenöl fruchtig, nativ extra
1 Zwiebel, feingewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 Bund Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
5 EL Dinkelmehl
2 Eier
60 g Parmesan, gerieben
1 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
Meersalz
Pfeffer, frisch gemahlen
2 EL Butter
500 g Blattspinat
Muskat, gerieben
150 g Crème fraîche

Zubereitung:
Linsen nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen.
1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und 1/4 der Frühlingszwiebel darin glasig dünsten.
Mehl, Eier, Linsen, Parmesan und Schnittlauch zusammen mit der Zwiebel-Knoblauch-Mischung in einer Schüssel verrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
Aus der Masse 12 Taler formen.
Für den Spinat Butter in einem Topf erhitzen und den Rest der Frühlingszwiebel darin anbraten.
Spinat und ca. 4 EL Wasser zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, aufkochen lassen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Währenddessen Öl in einer Pfanne erhitzen, Linsentaler von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten.
Mit Spinat und Crème fraîche servieren.

Gutes Gelingen und guten Appetit.

Unsere Angebote
Oktober/November 2017

Hier ansehen

 

Jetzt schon vormerken:
Beratungstag am Donnerstag
23.11.2017

Herr Dieter Bretz, Heilpraktier und ganzheitlicher Krebsberater des Vereins Krebs21 e.V. beantwortet Ihnen an diesem Tag Ihre Fragen zu und berät Sie kompetent.
Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig Ihren Termin.